Themensuche
Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht ... i

« Zurück

Leitungskräfte als Kommunikatoren (= Baustein 4 des Zertifikatskurses "Leiten und Führen eines Teams)

Leitungskräfte sind Kommunikatoren. Das Führen von Einzelgesprächen als auch von Teamgesprächen gehört zur wesentlichen Aufgabe einer Führungskraft. Es werden Grundlagen der Kommunikation aus Leitungssicht betrachtet. Feedback und das Führen von Mitarbeitergesprächen als zentrales Mittel der Personalentwicklung werden im Rahmen eines Führungskompetenztrainings geübt.

Besonders wirksam ist der systemische Ansatz der "Mitarbeiterführung durch Fragen", der einen weiteren wichtigen Aspekt der Entwicklung von neuen Perspektiven in der Personalführung darstellt.

Zeit hat eine zentrale Bedeutung im Arbeitsalltag. Häufig stehen Leitungskräfte vor der Herausforderung Arbeitsschwerpunkte zu setzen und unterschiedlichsten Anforderungen adäquat nachzukommen. Gelingt das nur schwer, wird dies als belastender Arbeitsaspekt empfunden.

Vor diesem Hintergrund führt Zeitmanagement zu einer höheren Wirksamkeit und Entlastung innerhalb der eigenen Leitung. Den Teilnehmenden werden Grundlagen des Zeitmanagements vermittelt.

Themen:

  • Kommunikation und Konflikt aus Leitungssicht
  • Wie gehen wir miteinander um?
  • Umgang mit Zeit und Belastungen
  • Wie arbeite ich nachhaltig?

Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen, die sowohl Fachkraftaufgaben wahrnehmen, neu in der Leitungsrolle sind und ein Team führen oder sich darauf vorbereiten möchten. Leitungskräfte der Eingliederungshilfe die ihr pädagogisches und pflegerisches Leitungsprofil schärfen möchten.

Arbeitsweise im Seminar:
Die Arbeit in einer Seminargruppe ermöglicht die Entwicklung eines Erfahrungsaustausches mit Kollegen/-innen in ähnlichen Arbeitssituationen. Neben den theoretischen Referenteninputs finden kreative Lernmethoden Platz, um reflexives Lernen zu ermöglichen und die eigenen Führungskompetenzen weiter zu entwickeln.
Im Rahmen der strukturierten kollegialen Beratung haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, komplexere Fragestellungen aus ihrem Leitungsalltag zu bearbeiten.

Dieses Seminar ist zugleich Baustein 4 des Zertifikatskurses "Leiten und Führen eines Teams". Beim Belegen von vier Bausteinen kann ein Zertifikat ausgestellt werden.

Dozent:
Volker Becker, Dipl. Sozialpädagoge / Sozialarbeiter Supervisor & Coach (DGSv) Psychodramaleiter (DFP)

Ihre Ansprechpartnerin:
Melissa Möhrle, Telefon: 0711 25298-921, moehrle@akademiesued.org

Förderungsart: gut ausbilden (Hessen) (Für kleine Ausbildungsbetriebe) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtAng.-Nr.
08.04.19 - 09.04.19
Mo. und Di.
10:30 - 18:00 Uhr
2 Tage
(16 Std.)
Ganztägig 375 €
Teilnehmende aus Mitgliedorganisationen des Paritätischen bezahlen nur 330,- EUR
Hoffmanns Höfe, Heinrich-Hoffmann-Str. 3
60528 Frankfurt am Main
HIII.02.044
Anbieteradresse
Paritätische Akademie Süd gGmbH
Hauptstr. 28
70563 Stuttgart
Tel: 0711 25298-921
Kontakt: Melissa Möhrle
www.akademiesued.org
moehrle@akademiesued.org

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstr. 61-63
60322 Frankfurt am Main
Tel: 069 9150129-0
www.weiterbildunghessen.de
info@wb-hessen.de