Themensuche
Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht ... i

« Zurück

Europaassistent/in Zusatzqualifikation

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Die Zusatzqualifikation Europaassistent/in (HWK/IHK)

... ermöglichst es besonders leistungsfähigen und leistungsbereiten Auszubildenden bereits während der beruflichen Erstausbildung einen ersten Schritt in eine berufliche Karriere in einem besonderen zukunftsbedeutsamen Bereich zu vollziehen,

... schafft für Auszubildende eine attraktive Alternative zu einem Hochschulstudium,

... stärkt so für Betriebe die Attraktivität betrieblicher Ausbildung und ist ein Baustein zur nachhaltigen Personalentwicklung.

... stärkt die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen, da durch hochqualifiziertes Personal besser auf die Herausforderungen und Anforderungen des gemeinsamen europäischen Wirtschaftssystems reagiert werden kann,

Bestandteile der Zusatzqualifikation »Europaassistent/in (IHK/HWK) sind ein Unterricht an der Oskar-von-Miller-Schule (außerhalb der Regelunterrichtszeiten am Abend oder am Samstag) und ein mindestens dreiwöchiges Praktikum im Ausland.
Folgende Inhalte und Kompetenzen werden über zwei Ausbildungsjahre (ca. 240 Unterrichtsstunden) vermittelt:

Fremdsprachen
Bewältigung von beruflichen und alltäglichen Gesprächssituationen in einer Fremdsprache

Europäisches Waren- und
Wirtschaftsrecht
Vorbereitung und Durchführung von Auslandsgeschäften einschließlich der Rechtsnormen im europäischen Wirtschaftsgeschehen und der beruflichen Normen

Interkulturelle Kompetenzen
Fähigkeit, kulturelle Unterschiede zu (er-)kennen und im beruflichen und alltäglichen Umgang zu berücksichtigen

Europa- und Länderkunde
Recherche und Aufbereitung notwendiger Informationen zu den strukturellen und kulturellen Besonderheiten europäischer Länder
Rahmenbedingungen:
Die Zusatzqualifikation Europaassistent/in (HWK/IHK) wird im Rahmen von Zusatzunterricht in zwei Modulen an der Oskar-von-Miller-Schule für die Kammerbezirke Kassel (HWK) und Kassel-Marburg (IHK) für alle Berufe über 2 Jahre vermittelt.
Mit Beginn des 2. Ausbildungshalbjahres erhalten die Auszubildenden erhalten die Auszubildenden zusätzlich durchschnittlich drei Stunden Unterricht pro Woche an der Oskar-von-Miller-Schule Kassel.

Zugangsvoraussetzungen:
1. Vereinbarung zwischen Ausbildungsbetrieb und der/dem Auszubildenden
2. a) (Fach-)Hochschulreife oder
b) Fachoberschulreife (Mittlerer Bildungsabschluss) in Verbindung mit einer positiven Leistungsbeurteilung durch die Berufsschule zu Beginn des 2. Halbjahres im 1. Ausbildungsjahr

Bedingungen für den Abschluss Europaassistent/in (HWK/IHK):

  • Erfolgreiche Abschlussprüfung der Ausbildung
  • Erfolgreiche Fortbildungsprüfung vor der zuständigen Kammer (HWK/IHK)
  • Erfolgreiche Fremdsprachenprüfung am der Berufsschule
  • Erfolgreich absolviertes Auslandspraktikum

Förderung:
Die Förderung der Zusatzqualifikation ?Europaassistent/in über das Förderprogramm "gut ausbilden" des Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung mit max. 2.000 ?/Jahr kann in Abstimmung mit der zuständigen Kammer durch den Ausbildungsbetrieb beantragt werden.

Abschluss: Assistent/in - Kaufm. Assistent/in - Fremdsprachen (staatlich geprüft, Berufsfachschule, PrüfO Landesrecht) i
Förderungsart: gut ausbilden (Hessen) (Für kleine Ausbildungsbetriebe) i
Sonstiges Merkmal: Europa-Korrespondent/in [privatrechtlich]

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot ist momentan eine Zeit bzw. Ort bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrtAng.-Nr.
10.02.18 - 31.01.20
Sa.
08:00 - 13:00 Uhr
24 Monate
(240 Std.)
Wochenende 3800 € Weserstraße 7
34125 Kassel
EA_20
Anbieteradresse
Oskar-von-Miller-Schule rechtlich selbstständige berufliche Schule (RSBS)
Weserstraße 7
34125 Kassel
Tel: 05619789630
Fax: 0561 9789631
Kontakt: Frau Kaufmann, 8.00 – 15.00 Uhr
www.ovm-kassel.de
fortbildung@ovm-kassel.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstr. 61-63
60322 Frankfurt am Main
Tel: 069 9150129-0
www.weiterbildunghessen.de
info@wb-hessen.de