Themensuche
Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht ... i

« Zurück

Geprüfte Personalfachkaufleute IHK

Sie möchten als Personalentscheider Weichen stellen für den zukünftigen Unternehmenserfolg und deshalb innerhalb von nur 12 Monaten einen staatlich anerkannten und bundeseinheitlichen Abschluss auf Bachelor-Niveau erwerben?
Dann ist der Studiengang der "Geprüften Personalfachkaufleute IHK" Ihre 1. Wahl! Aufgrund ihrer Ausbildung, einiger Jahre beruflicher Erfahrung und nicht zuletzt der praxisorientierten Aufstiegsfortbildung sind "Geprüfte Personalfachkaufleute" zur Wahrnehmung von Führungsaufgaben prädestiniert; in den Unternehmen werden sie deshalb z. B. als Personalreferenten oder Personalleiter eingesetzt.
Die Weichenstellungen für das "Sein oder Nichtsein" werden in den Personalabteilungen vorgenommen, da hier im Wesentlichen die Entscheidungen in Bezug auf Beschäftigungsverhältnisse getroffen werden. Die Personalplanung, das Personalmarketing und –controlling, die Personalentwicklung und selbstredend die Ausbildung des "Nachwuchses" ist maßgeblich von den "Geprüften Personalfachkaufleuten", den Funktionsspezialisten dieses "Herzstücks" eines Unternehmens, zu verantworten.
Mit dem Abschluss "Personalfachkauffrau/-mann" erwerben Sie gleichzeitig die Zulassungsvoraussetzung für den höchsten kaufmännischen Abschluss nach Berufsbildungsrecht: den "Geprüften Betriebswirt IHK" (= "Master of Business Management").
Modul 1, Hauptstudium:
1. Personalarbeit organisieren und durchführen
a. Den Personalbereich in die Gesamtorganisation einbinden
b. Personalwirtschaftliches Dienstleistungsangebot gestalten
c. Prozesse im Personalwesen gestalten
d. Projekte planen und durchführen
e. Informationstechnologie im Personalbereich nutzen
f. Beraten und Fachgespräche führen
g. Präsentations- und Moderationstechniken einsetzen sowie Zeitmanagement anwenden
2. Personalarbeit auf der Grundlage rechtlicher Bestimmungen durchführen
a. Individuelles und kollektives Arbeitsrecht anwenden
b. Rechtswege kennen und das Prozessrisiko einschätzen
c. Einkommens- und Vergütungssysteme umsetzen
d. Sozialversicherungsrecht anwenden und Sozialleistungen des Betriebes gestalten
e. Personalbeschaffung durchführen
3. Personalplanung, -marketing und -controlling gestalten und umsetzen
a. Konjunktur- und Beschäftigungspolitik bei der Personalplanung und beim Personalmarketing berücksichtigen
b. Personalwirtschaftliche Ziele aus der strategischen Unternehmensplanung ableiten
c. Personalbedarfs- und Entwicklungsplanung durchführen
d. Personalcontrolling gestalten und umsetzen
4. Personal- und Organisationsentwicklung steuern
a. Mitarbeiter beurteilen, deren Potenziale erkennen und fördern
b. Qualitätsmanagement in der Personal- & Organisationsentwicklung einsetzen
c. Führungsmodelle und Führungsinstrumente anwenden
d. Führungskräfte beraten

Modul 2:
Blockwoche "Ausbdildung der Ausbilder"

Modul 3:
Intensivprüfungsvorbereitungskurs

Zielgruppen:

Berufstätige
Arbeitssuchende


Voraussetzungen:

Wir empfehlen die Prüfungszulassung im Vorfeld durch die zuständige Industrie- und Handelskammer klären zu lassen.

Module:

Modul 1: Samstagsstudium nach DIHK;

Beginn: Samstag, 22. September 2018, 09:00 Uhr; Dauer: 41 Samstage à 8 Unterrichtseinheiten = 328 Unterrichtseinheiten; Zeiten: samstags jeweils von 09:00 – 16:30 Uhr;


Modul 2: Ausbildung der Ausbilder IHK ; Dauer: 48 Unterrichtseinheiten an 5 Tagen in Vollzeitform (montags bis freitags jeweils von 08:00 - 14:45 Uhr)

Beginn: Montag, 07. Januar 2019; Ende: Freitag, 11. Januar 2019


Modul 3: Intensiv-Prüfungsvorbereitungskurs; Dauer: 5 Tage

Beginn: Montag, 23. September 2019 (montags bis freitags von 08:00 bis 14:45 Uhr)


Am 17. und 18. Oktober 2019 ist dann die bundeseinheitliche Prüfung vor der zuständigen IHK vorgesehen.

Abschluss:

Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau IHK

Ansprechpartner:

Frau Christina Bergmann

Ziele:

Geprüfte/-r Personalfachkaufmann/-frau IHK nach erfolgreich abgelegter Kammerprüfung

Hinweis von Hessischer Weiterbildungsdatenbank: Die Kurse dieses Anbieters werden über eine Schnittstelle aus der Datenbank www.bildungsnetz-rhein-main.de automatisch importiert. Einzelne Angaben können dadurch evtl. unvollständig sein. Fragen Sie gegebenenfalls beim Anbieter nach.

Abschluss: Fachkaufmann/-frau - Personal (PrüfO vom 23.07.2010) i
Förderungsart: BAföG (Meister Techniker u.a.) (AFBG, Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 5 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
22.09.18 - 27.09.19 12 Monate Wochenende
Fr. und Sa.
max. 30 Teiln.
3948 €
3.948,00 € ; staatl. Förderung mögl.; Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 15. August 2018
Leonardo-da-Vinci-Allee 2
60486 Frankfurt am Main

Dauer: 12 Monate - 40 Samstage zzgl. Blockwoche zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung
Dozent:

PFK 1802 F
22.09.18 - 27.09.19 12 Monate Wochenende
Fr. und Sa.
max. 30 Teiln.
s.o.
3948 €
3.948,00 € ; staatl. Förderung mögl.; Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 15. August 2018
Grafenstraße 31
64283 Darmstadt

Dauer: 12 Monate - 40 Samstage zzgl. Blockwoche zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung
Dozent:

PFK 1802 DA
22.09.18 - 27.09.19 12 Monate Wochenende
Fr. und Sa.
max. 30 Teiln.
s.o.
3948 €
3.948,00 € ; staatl. Förderung mögl.; Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 15. August 2018
Berliner Straße 111
63065 Offenbach am Main

Dauer: 12 Monate - 40 Samstage zzgl. Blockwoche zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung
Dozent:

PFK 1802 OF
22.09.18 - 27.09.19 12 Monate Wochenende
Fr. und Sa.
max. 30 Teiln.
s.o.
3948 €
3.948,00 € ; staatl. Förderung mögl.; Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 15. August 2018
Aukammallee 31
65191 Wiesbaden

Dauer: 12 Monate - 40 Samstage zzgl. Blockwoche zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung
Dozent:

PFK 1802 WI
22.09.18 - 27.09.19 12 Monate Wochenende
Fr. und Sa.
max. 30 Teiln.
s.o.
3948 €
3.948,00 € ; staatl. Förderung mögl.; Frühbucherrabatt bei Anmeldung bis 15. August 2018
Augustusstraße 6
55131 Mainz

Dauer: 12 Monate - 40 Samstage zzgl. Blockwoche zur Vorbereitung auf die Ausbildereignungsprüfung
Dozent:

PFK 1802 MZ

1 abgelaufene Durchführung einblenden...

Anbieteradresse
Sommerhoff AG - Managementinstitut
Alfredstraße 57 – 65
45130 Essen
Tel: 0201 2698555
Fax: 0201 220 98 98
Kontakt: Christina Bergmann, 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr
www.sommerhoff.ag
info@sommerhoff.ag
Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstr. 61-63
60322 Frankfurt am Main
Tel: 069 9150129-0
www.weiterbildunghessen.de
info@wb-hessen.de