Themensuche
Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht ... i

« Zurück

Ausbildung zum/zur Kursleiter/in Progressive Muskelentspannung

Die Progressive Muskelentspannung (PME) bzw. Progressive Muskelrelaxation (PMR) bietet Menschen, die noch keine Vorerfahrung mit Entspannungsverfahren haben, einen guten Einstieg, da es eine Entspannungsmethode ist, die an der Muskulatur ansetzt. Durch die vorangegangene beabsichtigte Anspannung der Muskeln kann die eintretende Entspannung wesentlich intensiver wahrgenommen werden, als dies ohne eine vorherige Anspannung möglich wäre.

Progressiv bedeutet, dass die Entspannung immer mehr zunimmt, also fortschreitet.

Die Teilnehmenden der PMR bzw. PME Kurse erfahren das Gefühl der Schwere oder Wärme häufig schon bei der ersten Übungseinheit, als "Nebeneffekt" von An- und Entspannung ihrer Muskulatur. Da es sich hierbei, um dieselben Empfindungen handelt, die beim Autogenen Training durch Autosuggestion gezielt hervorgerufen werden sollen, ist es sinnvoll diese Vorerfahrung zu nutzen.

Wer als Kursleiter/in auch das Autogene Training einsetzt kann dann auf diese Erfahrungsbasis aufbauen und die Sinneseindrücke der Entspannung vertiefen.

Inhalte der Ausbildung zum Kursleiter / zur Kursleiterin Progressive Muskelentspannung

  • Die Theorie der Progressiven Muskelrelaxation / Muskelentspannung
  • Die Grundlagen der Progressiven Muskelrelaxation / Muskelentspannung
  • Die Selbsterfahrung mit der Muskelentspannung
  • Anwendungen der PME / PMR in der Praxis - Indikationen und Kontraindikationen
  • Grundform mit 16 Muskelgruppen (PME / PMR)
  • Erarbeitung von verschiedenen Kurzformen (Reduzierung der Muskelgruppen) bei der Progressiven Muskelentspannung
  • 7 Muskelgruppen, 4 Muskelgruppen mit Teilnehmendeneinüben
  • Vergegenwärtigungstechnik und Zähltechniken bei der Progressiven Muskelentspannung
  • Aufbau, Durchführung und Gestaltung der Unterrichteinheiten / Trainingsphasen Progressive Muskelentspannung / Muskelrelaxation
  • Sie erhalten ein 8-wöchiges Kurskonzept für die Progressive Muskelentspannung

Im Anschluss an die dreitägige Ausbildung erhalten Sie nach einer von Ihnen angeleiteten Praxisübung das Zertifikat.

Berechtigt mich die Kursleiter Ausbildung Progressive Muskelentspannung dazu mit den Krankenkassen abzurechnen?
Unser Präventionskonzept "Progressive Muskelentspannung" entspricht dem aktuellen Leitfaden Prävention "Handlungsfelder und Kriterien des GKV-Spitzenverbandes zur Umsetzung von §§ 20 und 20a SGB V" und wurde von der Zentrale Prüfstelle Prävention im Auftrag der angeschlossenen Krankenkassen zertifiziert.

Sonstiges Merkmal: Kursleiter/in - Progressive Muskelentspannung [privatrechtlich]

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 6 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Fr., Sa. und So.: 21.09.18 - 23.09.18
09:30 - 17:30 Uhr
3 Tage
(32 Std.)
Wochenende
max. 14 Teiln.
399 € Hamburg 1 A
Mo., Sa. und So.: 13.10.18 - 15.10.18
09:30 - 17:30 Uhr
3 Tage
(32 Std.)
Ganztägig
max. 14 Teiln.
399 € Ganghoferstraße 80
81373 München
1 A
Fr., Sa. und So.: 26.10.18 - 28.10.18
09:30 - 17:30 Uhr
3 Tage
(32 Std.)
Wochenende
max. 14 Teiln.
399 € Johann-Friedrich-Böttger-Straße 21
63322 Rödermark
1 A
Mo., Di. und Mi.: 12.11.18 - 14.11.18
09:30 - 17:30 Uhr
3 Tage
(32 Std.)
Ganztägig
max. 14 Teiln.
399 €
Johann-Friedrich-Böttger-Straße 21
63322 Rödermark
s.o.
1 A
Mo., Sa. und So.: 23.11.18 - 25.11.18
09:30 - 17:30 Uhr
3 Tage
(32 Std.)
Ganztägig
max. 14 Teiln.
s.o.
399 € Hamburg 1 A
Mo., Di. und Mi.: 03.12.18 - 05.12.18
09:30 - 17:30 Uhr
3 Tage
(32 Std.)
Ganztägig
max. 14 Teiln.
s.o.
399 € Johann-Friedrich-Böttger-Straße 21
63322 Rödermark
1 A

22 abgelaufene Durchführungen einblenden...

Anbieteradresse
Fitmedi Akademie für freie Gesundheitsberufe
Johann-Friedrich-Böttger-Straße 21
63322 Rödermark
Tel: 06074 9192900
Fax: 06074 919 2906
Kontakt: Matthias Fulczyk
www.fitmedi-akademie.de
info@fitmedi-akademie.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstr. 61-63
60322 Frankfurt am Main
Tel: 069 9150129-0
www.weiterbildunghessen.de
info@wb-hessen.de