Themensuche
Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht ... i

« Zurück

Ausbildereignungsprüfung nach AEVO

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Seit dem 01.08.2009 gilt die neue Ausbilder-Eignungsverordnung (AEVO). Demnach müssen alle, die junge Menschen ausbilden möchten, ihre berufs- und arbeitspädagogische Eignung durch einen Nachweis oder ein Zeugnis belegen.
Die berufs- und arbeitspädagogische Eignung umfasst die Kompetenz zum selbständigen Planen, Durchführen und Kontrollieren der Berufsausbildung in den unten genannten Handlungsfeldern

Die Eignung ist im Rahmen einer Prüfung nachzuweisen, welche aus einem schriftlichen und einem praktischen Teil besteht.

Schriftliche Prüfung

Im schriftlichen Teil der Prüfung sind fallbezogene Aufgaben aus allen vier Handlungsfeldern zu bearbeiten. Die schriftliche Prüfung umfasst ca. drei Stunden.

Praktische Prüfung

Der praktische Teil der Prüfung besteht aus der Präsentation einer Ausbildungssituation und einem Fachgespräch mit einer Dauer von insgesamt höchstens 30 Minuten. Hierfür wählt der Prüfungsteilnehmer eine berufstypische Ausbildungssituation aus. Die Präsentation soll 15 Minuten nicht überschreiten. Die Auswahl und Gestaltung der Ausbildungssituation sind im Fachgespräch zu erläutern. Anstelle der Präsentation kann eine Ausbildungssituation auch praktisch durchgeführt werden.

AZAV-zertifiziert durch TÜV-Süd, Zertifikatsnummer 12 721 37829/07 TMS vom 10.05.2017.

1. Ausbildungsvoraussetzungen prüfen und Ausbildung planen
2. Ausbildung vorbereiten und bei der Einstellung von Auszubildenden mitwirken
3. Ausbildung durchführen
4. Ausbildung abschließen
Unterrichtszeiten
09.00 - 16.00 Uhr

In den Kursgebühren ist keine Prüfungsgebühr enthalten - diese ist je nach Prüfstelle unterschiedlich hoch. Bitte melden Sie sich individuell bei Ihrer zuständigen IHK direkt zum gewünschten Prüfungstermin an.

Dieser Kurs ist durch Bildungsgutschein förderfähig. Eine Übersicht über die Fördermöglichkeiten unserer Kurse erhalten Sie hier:

Fördermöglichkeiten
...

Abschluss: IHK-Prüfung

12 721 37829/07 TMS

Zertifikat: AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder, nach BBiG, AEVO vom 21.09.2009) i
Förderungsart: gut ausbilden (Hessen) (Für kleine Ausbildungsbetriebe) i
Bildungsgutschein (nach AZAV) i

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
18.09.17 - 29.09.17 2 Wochen
(80 Std.)
Mo. und Fr.
max. 20 Teiln.
650 €
kostenlos per Bildungsgutschein
22085 Hamburg


Termine: 4 Tage

Link zum Kurs

1544920170918
08.01.18 - 19.01.18 2 Wochen
(80 Std.)
Mo. und Fr.
max. 20 Teiln.
s.o.
650 €
kostenlos per Bildungsgutschein
22085 Hamburg


Termine: 4 Tage

Link zum Kurs

s.o.
1523120180108
Anbieteradresse
ebam GmbH Business Akademie
Engelhardstraße 6
81369 München-BRD
Tel: 030-20605093
Fax: 030-20605095
Kontakt: Birgit Norden, 8:30 – 17:00 Uhr
www.ebam.de
info@ebam.de

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstr. 61-63
60322 Frankfurt am Main
Tel: 069 9150129-0
www.weiterbildunghessen.de
info@wb-hessen.de