Themensuche
Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht ... i

« Zurück

Praxisanleitung in der pflegerischen Ausbildung - staatlich anerkannt

Dieses Angebot ist abgelaufen.

Sie sind Pflegefachkraft und es macht Ihnen Freude Berufskollegen oder Auszubildende Fachkenntnisse und Berufserfahrung weiterzugeben? Die Weiterbildung Praxisanleitung erweitert Ihre berufspädagogische Qualifikation in der Pflege.

Sie erwerben die Kompetenzen für die Praxisanleitung gem. Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Altenpflegehilfe, Altenpflege und Krankenpflege. Die Qualifizierung basiert auf der hessischen Weiter-bildungs- und Prüfungsordnung für die Pflege und Entbindungspflege (WPO-Pflege).

Die Weiterbildung Praxisanleitung besteht aus einem Grund- und einem Fachmodul und schließt mit einer staatlich anerkannten Prüfung ab.

Ziele beruflicher Handlungskompetenz:
Die Teilnehmer/-innen
• nutzen ihre Fachkenntnisse und Berufserfahrungen zur strukturierten Anleitung und Begleitung von Lern- und Projektaufgaben in der Praxis
• kennen die grundlegenden Rahmenbedingungen der (Alten-) Pflegeausbildung und Praxis und können diese in ihrem pädagogischen Handeln berücksichtigen
• können die praktischen Lernleistungen einschätzen und die Lernentwicklung mit dem Auszubildenden reflektieren.

Inhalte:
Grundmodul: Kommunikation, Anleitung und Beratung (60 U-Std.)
Fachmodul: Lernende in der Pflegeanleiten (150 U-Std.)
Berufspraxis: 160 Stunden, davon 10% mit qualifizierter Praxisanleitung (muss nachgewiesen werden)

Lern- und Lehrmethoden:
Handlungsorientierte und selbstorganisierte Methoden der Erwachsenenbildung

Dauer und Gestaltung:
8 Monate berufsbegleitend
Der Kurs umfasst insgesamt 210 U-Stunden mit Wechsel zwischen kurzen Theoriephasen (i. d. R
3 Tage) und begleiteten Praxisphasen unterschiedlicher Dauer.

Kurszeittafel auf Anfrage

Besonderheiten - Prüfungen:
Jedes Modul schließt mit einer Prüfung ab. Die bestandene Modulprüfung wird bescheinigt.
Die Noten der Modulprüfungen sind Bestandteil der Abschlussprüfung.
In anderen Weiterbildungen erworbene Leistungen bzw. absolvierte Grund- und Fachmodule nach WPO können auf Antrag anerkannt werden.
Die Anmeldung zur Abschlussprüfung erfolgt in der letzten Phase der Weiterbildung.

Wenn Sie bei der Registrierungsstelle beruflich Pflegender angemeldet sind, erhalten Sie 25 Fortbildungspunkte.

Abschluss: Praxisanleiter/in in der Alten- und Krankenpflege (PrüfO Landesrecht)

Zeiten, Orte

Für dieses Angebot sind momentan 2 Zeiten bzw. Orte bekannt:

ZeitenDauerArtPreisOrt, BemerkungenAng.-Nr.
Mo.11.09.17 - 16.04.18
08:00 - 15:30 Uhr
7 Monate
(210 Std.)
Ganztägig
max. 22 Teiln.
1232 €
zusätzl. Prüfungsgebühren 250,00 Euro
Mina-Rees-Straße 6
64295 Darmstadt

Der Lehrgang ist AZAV-zertifiziert, d. h. eine Förderung über Bildungsgutschein ist möglich.

WB PA 17-18
Mo. und Di.24.09.18 - 29.04.19
08:00 - 15:30 Uhr
7 Monate
(210 Std.)
Ganztägig
max. 22 Teiln.
s.o.
1232 €
zusätzl. Prüfungsgebühren 250,00 Euro
Mina-Rees-Straße 6
64295 Darmstadt

Der Lehrgang ist AZAV-zertifiziert, d. h. eine Förderung über Bildungsgutschein ist möglich.

s.o.
WB PA 18-19
Anbieteradresse
Akademie für Pflege- und Sozialberufe
Mina-Rees-Str. 6
64295 Darmstadt
Tel: 06151/87012-27
Fax: 06151/87012-19
Kontakt: Anke Hornung, Mo bis Fr zwischen 8.00 und 14.00 Uhr
www.akademie-mission-leben.de
weiterbildung@akademie-missio..

Anbieterdetails anzeigen...
Allgemeine Fragen zur Weiterbildung
Weiterbildung Hessen e.V.
Eschersheimer Landstr. 61-63
60322 Frankfurt am Main
Tel: 069 9150129-0
www.weiterbildunghessen.de
info@wb-hessen.de