Themensuche
Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht ... i

« Zurück

Institut für Marte Meo Ausbildung

Anbieter Logo
 
Zeige alle Angebote
 

Marte Meo kommt aus dem Lateinischen und bedeutet sinngemäß "aus eigener Kraft". Maria Aarts (Niederländerin, Pädagogin) entwickelte dieses videogestützte Beratungsangebot in den 80er Jahren in ihrer Arbeit mit autistischen Kindern. Diese Methode ist ressourcenorientiert und entwicklungsunterstützend. Marte Meo ermöglicht Entwicklungsprozesse, die blockiert sind, wieder zu aktivieren. Es können emotionale, sprachliche und soziale Entwicklungsprozesse aktiviert werden. Maria Aarts sagt: "Probleme sehen kann jeder, die sind groß genug. Aber Entwicklungsmöglichkeiten zu erkennen, dass ist nicht so einfach." Mit Hilfe von Videoaufnahmen von Alltagssituationen können beziehungsaufbauende und entwicklungsunterstützende Momente sichtbar und nachvollziehbar aufgezeigt werden.

Die Marte Meo-Methode eignet sich hervorragend zur Unterstützung der sprachlichen Bildung und Entwicklung von Kindern mit besonderem Sprachförderbedarf auf der Basis des Bundesprogramms "Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist". Seit 2018 fördert das Land Hessen alltagsintegrierte Sprachförderung durch das Landesprogramm "Sprachförderung im Kindergartenalter". Die Marte Meo Ausbildungskurse werden über dieses Programm bezuschusst.

Adresse: Institut für Marte Meo Ausbildung
Am Salzwingert 11
64823 Groß-Umstadt
Telefon: 06078 3932628 (AB)
Kontakt: Wilfried Hanssmann
EMail: info@marte-meo-ausbildung.de
Der Anbieter im Internet: http://www.marte-meo-ausbildung.de
Anbieter-Nr.: 873301