Themensuche
Erweitern | Neue Suche | Anbieter anzeigen | Drucken
Bitte Suchwörter eingeben - z.B. Englisch, Anbietername, Ort, Fernunterricht ... i

« Zurück

Heussenstamm-Stiftung

Zeige alle Angebote
 

Historie Die Heussenstamm-Stiftung ist eine der renommiertesten Frankfurter Stiftungen zur Förderung bedürftiger Frankfurter Bürger und würdiger Künstler. Mit dieser Zielsetzung vermachte ihr Gründer, der ehemalige Frankfurter Bürgermeister Dr. Carl Jcob Moritz Heussenstamm, 1912 sein Vermögen der Stadt Frankfurt am Main. Die Kriegsjahre konnte die Stiftung zum einen durch das Engagement bedeutender Frankfurter Bürgerinnen, zum anderen durch die Übernahme weiterer Frankfurter Stiftungen überstehen. Die Geschichte der Heussenstamm-Stiftung ist ein Teil der Stadtgeschichte und zugleich Ausdruck des liberalen und sozialen Bürgergeistes. Aufgaben: Hauptaufgabe der Stiftung ist es, Künstlern durch die Nutzung von Ausstellungsräumen ein geeignetes Forum zu schaffen. Monatliche Vernissagen, der Künstler-Fasching und Künstler-Advent - aber auch ddie Vergabe von Studienpreisen - bilden eine sinnvolle Ergänzung. Darüber hinaus zählt das soziale Engagement für ältere Frankfurter Bürgerinnen und Bürger zu den Kernaufgaben der Heussenstamm-Stiftung: Frühlings-Tee, Modenschau, Besuch des Palmengartens, Dampferfahrt, Weihnachstfeier sowie ggf. auch die finanzielle Unterstützung. Zudem findet jährlich in den Räumen der Stiftung der "Künstler-Jahrmarkt" statt: Verkauf aus Nachlässen, Amerikanische Versteigerungen, Tombola, Musik und Spendensammlungen.

Themenfelder:

Zielgruppe: Berufstätige Arbeitssuchende Auszubildende Unternehmer Kinder Jugendliche Frauen Eltern Migranten Senioren Behinderte Studierende Lehrende offene Gruppe

Zertifikate: seit:

Adresse: Heussenstamm-Stiftung
Braubachstr.34
60311 Frankfurt am Main
Telefon: 069-131 00 16
Fax: 069- 131 00 16
Kontakt: Frau Roswitha Girst
Sprechzeiten: Mo. ? Do. 8:30 ? 17:00 Uhr
EMail: info@heussenstamm.de
Der Anbieter im Internet: http://www.heussenstamm-stiftung.de
Anbieter-Nr.: 3859